Komm. Stationsleiter (m/w/d) für die Intermediate Care (IMC) und Chest Pain Unit (CPU)

in Vollzeit

Aktuell ist dieser Job nicht vakant – jetzt Job-Newsletter eintragen und informiert werden, sobald ein Job vakant wird

Job-Newsletter anmelden

Sie möchten Verantwortung übernehmen? Dann unterstützen Sie uns ab sofort als Stationsleitung der Intermediate Care und Chest Pain Unit in der Organisation, der Personal- und Budgetplanung sowie dem Qualitätsmanagement. Sie möchten neben ihrer pflegerischen Expertise auch ihre Fähigkeit in der Führung von Mitarbeitern einbringen? Wir belohnen Ihre Ideen und Ihren Einsatz mit einer leistungsorientierten Vergütung und einer überdurchschnittlichen Altersvorsorge. Als Führungskraft fördern wir Sie durch Weiterbildung und ebnen Ihren Berufsweg. Lust, mit Ihren Aufgaben zu wachsen? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Umfassende Möglichkeiten der internen und externen Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ausfallkonzept sowie Sondervergütung für Zusatzdienste
Worauf Sie sich freuen können
  • Verantwortung für die operative Personalarbeit Ihrer Station (z.B. Dienst- und Urlaubsplanung, Mitarbeiterjahresgespräche) und richten diese an den zukünftigen Erfordernissen der Klinik aus
  • Möglichkeiten, interessante Projekte in einem innovativen und Kreativität fördernden Arbeitsumfeld umzusetzen
  • Einarbeitung durch einen Mentor (m/w/d) in ihr neues Aufgabengebiet sowie Coaching Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Eine gute und Vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
Worauf wir uns freuen
  • Abgeschlossene Ausbildung zur examinierten Pflegefachperson (m/w/d) bzw. zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Eine abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer pflegerischen Einheit oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Eine Weiterbildung im Bereich Chest Pain Unit oder Intermediate Care ist wünschenswert
  • Einen kooperativen Führungsstil bei der Mitarbeiterführung und -weiterentwicklung
  • Eine ausgeprägte Kommunikationsstärke, Kompetenz in der Konfliktbewältigung, Durchsetzungsfähigkeit und Entscheidungsfreude
  • Eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit der Offenheit, neue Wege kreativ zu gehen
Wer wir sind

Das Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 5 600 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Johanna Etienne Krankenhaus zählt zu den modernsten und leistungsfähigsten Krankenhäusern der Region. Mit rund 415 Betten, acht Fachabteilungen und sechs interdisziplinären Kompetenzzentren bieten wir sowohl ein breit gefächertes Therapieangebot als auch herausragende Spezialleistungen. Unser Team von rund 1 000 Mitarbeitenden versorgt jährlich etwa 60 000 Patienten stationär und ambulant – stets mit viel Engagement und Herzblut. Weitere Informationen unter johanna-etienne-krankenhaus.de

Anna Turczynski, Pflegedienstleiterin
Johanna Etienne Krankenhaus
Charline Molz, Personalauswahl & -entwicklung
St. Augustinus Gruppe

Job-Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald eine neue Stelle frei wird?

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.